Browser nicht unterstützt

Der aktuell verwendete Browser IE11 wird von der SBB nicht mehr unterstützt. Bitte verwende Microsoft Edge, um diese Anwendung zu nutzen.

Ausdruck vom 27.03.2023 - nicht offiziell

1.3.1 Gesetzliche Rahmenbedingungen

Nachfolgend sind als Auslegungshilfe die wichtigsten internationalen und nationalen Erlasse aufgeführt:

1.3.1.1 Wichtige EU-Rechtsakte (als Auslegungshilfe)

Nummer

Bezeichnung

Durchführungsverordnung (EU) 2015/1136

Durchführungsverordnung (EU) 2015/1136 der Kommission vom 13. Juli 2015 zur Änderung der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 402/2013 über die gemeinsame Sicherheitsmethode für die Evaluierung und Bewertung von Risiken.

Durchführungsverordnung (EU) 2017/2177

Durchführungsverordnung (EU) 2017/2177 der Kommission vom 22. November 2017 über den Zugang zu Serviceeinrichtungen und schienen- verkehrsbezogenen Leistungen.

Verordnung (EU) 913/2010

Verordnung (EU) Nr. 913/2010 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. September 2010 zur Schaffung eines europäischen Schienennetzes für einen wettbewerbsfähigen Güterverkehr.

Richtlinie (EU) 2012/34

Richtlinie (EU) 2012/34 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung eines einheitlichen europäischen Eisenbahnraums (Neufassung).

Richtlinie (EU) 2016/2370

Änderungsrichtlinie (EU) 2016/2370 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Dezember 2016 zur Änderung der Richtlinie 2012/34/EU bezüglich der Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste und der Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur.

Richtlinie (EU) 2016/797

Richtlinie (EU) 2016/797 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Mai 2016 über die Interoperabilität des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union. Ab 16.6.2020 Ersatz für Richtlinie 2008/57/EG.

Richtlinie (EU) 2016/798

Richtlinie (EU) 2016/798 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Mai 2016 über Eisenbahnsicherheit. Ab 16.6.2020 Ersatz für Richtlinie 2004/49/EG.

1.3.1.2 Wichtige nationale und internationale Erlasse mit Gültigkeit in der Schweiz (Auszug)

Nummer

Abkürzung

Bezeichnung

SR 0.742.403.1 – COTIF

-

Übereinkommen über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF)

SR 0.742.403.12 – Anhang E – CUI

-

Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die Nutzung der Infrastruktur im internationalen Eisenbahnverkehr (CUI)

SR 0.740.72

LVA

Abkommen vom 21. Juni 1999 zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Europäischen Gemeinschaft über den Güter- und Personenverkehr auf Schiene und Strasse (mit Anhängen und Schlussakte)

SR 742.101

EBG

Eisenbahngesetz

SR 742.122

NZV

Eisenbahn-Netzzugangsverordnung.

SR 742.122.4

NZV-BAV

Verordnung des BAV zur Eisenbahn-Netzzugangsverordnung

SR 742.101.4

Geschäftsreglement der Kommission für den Eisenbahnverkehr

SR 742.141.1

EBV

Eisenbahnverordnung. Anhang 7 EBV nennt die in der Schweiz gültigen Technischen Spezifikationen über die Interoperabilität TSI. Abweichungen

des nationalen Regelwerks zu den TSI werden vom BAV mit notifizierten nationalen technischen Vorschriften NNTV festgelegt.

SR 742.141.11

AB-EBV

Ausführungsbestimmungen zur Eisenbahnverordnung

SR 742.144

BGLE

Bundesgesetz über die Lärmsanierung der Eisenbahnen

SR 742.144.1

VLE

Verordnung über die Lärmsanierung der Eisenbahnen

SR 742.173.001

FDV

Schweizerische Fahrdienstvorschriften (R 300.1–15)

SR 742.412

RSD

Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter mit Eisenbahnen und Seilbahnen

SR 742.41

GüTG

Gütertransportgesetz

SR 742.411

GüTV

Gütertransportverordnung

SR 745.1

PBG

Personenbeförderungsgesetz

SR 745.11

VPB

Verordnung über die Personenbeförderung

SR 745.13

FPV

Fahrplanverordnung

SR 151.3

BehiG

Behindertengleichstellungsgesetz

SR 151.31

BehiV

Behindertengleichstellungsverordnung

Nächstes Kapitel: Rechtlicher Status und Haftung